Projekte | iz art Jugendkunstschule RSS Feed für diese Kategorie

iz art Landart

Do. 8. August und Fr. 9. August 2019
15:00 bis 18:00 Uhr
ab 6 Jahren
Spiel- und Begegnungszentrum am Hart
Arnauer Str. 5, 80937 München

Wie kann ich mit und in der Natur künstlerisch gestalten? Wir sammeln, suchen und fühlen Naturmaterialien und verarbeiten sie gemeinsam weiter. So werden wir mit Landart Sinne und Wahrnehmung für Umwelt und Natur schärfen.

In Kooperation mit dem Spiel- und Begegnungszentrum am Hart

Ohne Anmeldung und kostenfrei

Natur im Fokus

Ferienkurs
Filmemachen in freier Natur
Mo. 19. August bis Do. 22. August 2019
09:00-17:00 Uhr
von 9 bis 13 Jahre
max. 12 Teilnehmende
LEO 61, Leopoldstr. 61, 80802 München

Gemeinsam werden wir die Sommerferien im Englischen Garten verbringen. Spielen, Hütten bauen und Geschichten erzählen versetzen uns in die richtige Stimmung, um mit verschiedenen Medien unser ganz persönliches Portrait über den Englischen Garten zu drehen. Dabei erweckt Ihr Naturmaterialien zum Leben und erstellt kleine Trickfilme mit dem Tablet oder Ihr könnt Eure Lieblingsorte auf eine besonders kreative Weise vor der Kamera präsentieren. Wir freuen uns auf Eure Ideen. Der fertige Film wird unter www.leotiv.net zu sehen sein.

Teilnahmegebühr inkl. Mittagessen: 120 € (100 € mit Ferienpass, 20 € München-Pass)
Ab 08:30 Uhr können die Kinder gebracht werden und um 09:00 Uhr startet der Kurs.
Kursleitung: Vera Lohmüller (Medienpädagogin) und Annette Hartmann (Naturpädagogin)

Anmeldung unter www.spielkultur.de/jks-anmeldung

Das FilmtrickStudio

Di. 29. Oktober bis Do. 31. Oktober 2019
09:00-17:00 Uhr

Weißt Du wie Nachrichtensprecher*innen mitten im Meer stehen können, Gegenstände wie von Geisterhand bewegt werden und im tiefsten Sommer plötzlich ein Schneetreiben ausbricht?
In diesem Ferienworkshop beschäftigen wir uns mit der Magie des Filmtricks. Wir werden unser eigenes Greenscreen Studio aufbauen und unglaubliche Szenen drehen. Mit der Stop Motion Animation bringen wir leblose Gegenstände so richtig in Fahrt und zuletzt schneiden wir unser Material auf dem Tablet zu einem verrückten Videoclip und versehen ihn mit digitalen Effekten. Das Ergebnis wird Eure Familie und Freunde in Erstaunen versetzen.

Ab 9 Jahren
max. 12 Teilnehmende

LEO 61
Leopoldstr. 61
80802 München

Teilnahmegebühr inkl. Mittagessen: 75 €
(60 € mit Ferienpass, 15 € München-Pass)

Kursleitung: Vera Lohmüller (Medienpädagogin) und Michael Dietrich (Medienpädagoge)

Anmeldung unter: www.spielkultur.de/jks-anmeldung

iz art Frei(t)räume

Di. 29. Oktober 2019 
11:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
in der Artothek / Bildersaal, Rosental 16, 80331 München

Mi. 30. Oktober 2019
11:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Rathausgalerie, Marienplatz 8, 80331 München

Kunst zum Anfassen und Weiterspinnen! Wir erleben Frei(t)räume in den städtischen Kunsträumen und erforschen zwei sehr besondere Orte: Die Artothek und die Rathausgalerie. Dort sammeln wir Ideen und Geschichten, um unsere eigenen Kunstwerke miteinander zu kreieren und auszustellen. Dabei helfen uns viele verschiedene Künstler*innen: Schauspieler*innen, Maler*innen und Klangkünstler*innen. Hier ist Raum für Eure Kreativität!

Ab 8 Jahren. Ohne Anmeldung und kostenfrei!

Gruppen sind herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung unter 089 383 383 10 oder info@spielkultur.de

In Kooperation mit Ein Kunstraum der Stadt München

Dein DIY Möbelhaus

Fr. 15.November und Fr. 22. November, 15:00-18:00 Uhr
Sa. 16. November und Sa. 23. November, 14:30-17:30 Uhr

Entwirf und bau Dir Deine eigenen Möbel – ein selbst gebauter Stuhl, ein eigens entworfener Tisch oder ein ganz individueller Lampenschirm peppen bald Dein Zimmer auf. Mit Akkuschrauber, Säge und Leim geben wir alten Sachen neue Formen. Denn unser Prinzip ist Upcycling: Wir arbeiten mit Paletten, Holzresten, alten Klamotten und was sonst noch so übrig ist.
In Kooperation mit dem Spiel- und Begegnungszentrum am Hart

Ab 6 Jahren

SBZ am Hart
Arnauer Str. 5
80937 München

Ohne Anmeldung und kostenfrei

In Kooperation mit dem Spiel- und Begegnungszentrum am Hart

iz art Künstleratelier im LOK Arrival

Jeden ersten Montag im Monat
16:00 bis 19:00 Uhr
ab 6 Jahren
LOK Arrival
auf dem Gelände der Bayernkaserne
Halle 23, Heidemannstr. 50, 80939 München

Interkulturelles Programm
Schon mal Beton gegossen, Graffiti im großen Stil und Format gesprayt oder Wände bemalt? Hier wird auf großer Fläche kreativ gearbeitet und ein Lebensraum gestaltet. Kommt vorbei, probiert und tauscht Euch aus!

In Kooperation mit LOK Arrival, einem Projekt des Kreisjugendrings München-Stadt

Ohne Anmeldung und kostenfrei

iz art Künstleratelier im BELLEVUE DI MONACO

Jeden zweiten Dienstag im Monat
18:00-21:00 Uhr ab 6 Jahren
BELLEVUE DI MONACO e.G.
Müllerstr. 2, 80469 München

Interkulturelles Programm
Für Kinder, (weibliche) Jugendliche und Frauen jeglicher Herkunft und Alters führen wir während des Frauencafés offene Kreativaktionen durch. Hier wird gedruckt, gebaut, genäht und collagiert mit Sieb- und Plottdruckverfahren, Upcycling und eigenen leuchtenden Modeaccessoires!
In Kooperation mit JUNO – eine Stimme für Flüchtlingsfrauen und BELLEVUE DI MONACO e.G.

Ohne Anmeldung und kostenfrei

iz art Künstleratelier in der Parkstadt Schwabing

freitags (auch in den Ferien)
Kein Programm am 13.09.!
16:00-18:00 Uhr
ab 3 Jahren
Familienzentrum Parkstadt Schwabing
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 17
80807 München

Jeden Freitagnachmittag bieten wir Euch Raum, Euch künstlerisch auszutoben. Bringt Eure Freund*innen mit oder trefft vor Ort neue. Bastelt, malt, baut, spielt und vieles mehr. Wir bieten jedes Mal ein anderes buntes Programm. Ihr habt eigene Ideen? Super! Wir setzen gerne Eure Wünsche und Ideen gemeinsam mit Euch um. Bei uns ist für jeden etwas dabei. Wir freuen uns auf Euren Besuch!
In Kooperation mit dem Familienzentrum Parkstadt Schwabing, einem Projekt von Haus am Schuttberg e.V.

Ohne Anmeldung und kostenfrei

 

iz art – Deine Jugendkunstschule

mixed up neue stempellogos 2016_mixed up stempel-logo

Für das kunst- und kulturpädagogische Kooperationsprojekt iz art – Deine Jugendkunstschule haben sich PA/SPIELkultur e.V., die Grundschule an der Hugo-Wolf-Straße sowie die Stiftung Pfennigparade zu einem Bündnis zusammengeschlossen.

Ziel des Bündnisses ist es, mit kreativ-künstlerischen Angeboten von Künstler*innen und Kulturpädagog*innen vor Ort den 6 bis 15-Jährigen einfache Zugänge zu bildenden Künsten und der Mediengestaltung zu schaffen und mit einrichtungsübergreifenden Präsentationen, Besuchsangeboten und Workshops Begegnungen der Lebenswelten zu ermöglichen und Austausch anzuregen.

Kooperationspartner im Projekt sind:
– PA/SPIELkultur e.V.
– Ernst-Barlach-Grund- und Mittelschule der Stiftung Pfennigparade
– Bibliothek der Stiftung Pfennigparade
– GS an der Hugo-Wolf-Straße
– GS an der Ittlingerstraße
– GS an der Toni-Pfülf-Straße
– GS an der Waldmeisterstraße
– Städt. Beratungsstelle Neuhausen-Moosach
– Spiel- und Begegnungszentrum am Hart
– Haus am Schuttberg e.V.
– Kinder- und Familienzentrum in der Parkstadt Schwabing
– Stadtteilkultur 2411 e.V.
– Hafis e.V.
– Münchner Stadtbibliothek Hasenbergl
– LMU München
– JUNO – eine Stimme für Flüchtlingsfrauen
– BELLEVUE DI MONACO e.G.
– LOK Arrival
– Kreisjugendring München-Stadt

iz art wird im Programm „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) gefördert. Die BKJ ist Programmpartner des BMBF für „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Deshalb können die Workshops von iz art, einem Projekt der PA/SPIELkultur e.V., den Kindern und Jugendlichen auch kostenlos angeboten werden.

koew_foerderlogofeld_4quer_rgb

iz art wird außerdem unterstützt durch den 

Rauskommen_2015Unter www.iz-art.de kannst Du Deine kleinen und großen Kunstwerke in Form von Bildern, Videos oder Audiofiles präsentieren, mit Gleichaltrigen diskutieren und Dir Tutorials oder Chats mit echten Künstlern Tipps rund um Dein kreatives Schaffen holen. Dazu gibt es an verschiedenen Orten Münchens immer wieder kostenlose Workshops, Treffen und Ausstellungen, wo Du viel dazulernen, Dich austauschen und Deine Werke der staunenden Öffentlichkeit zeigen kannst.  Kunst macht Spaß – real und digital!

Ein Projektbeispiel:
KUNST MEETS AUGMENTED REALITY _ EINE DIGITALE SPIELREISE