Projekte | iz art Jugendkunstschule RSS Feed für diese Kategorie

iz art Künstleratelier in der Parkstadt Schwabing

immer freitags 16:00-18:00 Uhr

iz art, die Jugendkunstschule, kommt in die Parkstadt Schwabing mit einem offenen Programm für kreative Köpfe. Komm vorbei und probiere Dich aus in der Welt des Rhythmus, der Bewegung und der Formen – ob lautes Trommeln, Tanzen, spannende Spiele, große Farbkleckse werfen, Kinderschminken oder Skulpturen formen – wir haben für jeden etwas dabei! Bring‘ alle Deine Freund*innen und Deine Fantasie mit! Wir freuen uns auf Euch!

Im Familientreff in der Parkstadt Schwabing
(Wilhelm-Wagenfeld-Straße 17, 80807 München)

Kostenlos und ohne Anmeldung!

In Kooperation mit dem Familienzentrum Parkstadt Schwabing und Haus am Schuttberg e.V.

 

iz LOK art

iz art in Kooperation mit LOK-Arrival
Print – Workshop
13. August: 16:00 – 18:30 Uhr
14. August: 16:00 – 18:30 Uhr
20. August: 16:00 – 18:30 Uhr

Für Kinder und junge Erwachsene.
Eintritt frei!

Print auf Papier, Kleidung und Steinen mit Sieb- und Plotterdruck. Kann man vielleicht sogar auch mit einem Gulli Stoff bedrucken?!
Entwerfe dein eigenes Logo und nutze die Gelegenheit, ungewöhnliche Techniken auszuprobieren!

LOK Arrival auf dem Gelände der Bayernkaserne
Heidemannstraße 50, 80939 München
Halle 23

Foto: Steffen Horak

Natur im Fokus

Ein multimediales Naturportrait
Di. 28. bis Fr. 31. August 2018

jeweils 09:00-17:00 Uhr
in der LEO 61, Leopoldstraße 61, 80802 München

Wir werden in diesem Workshop viel Zeit im Englischen Garten verbringen. Spielen, Hütten bauen und Geschichten erzählen versetzen uns in die richtige Stimmung, um mit verschiedenen Medien unser ganz persönliches Portrait über den Englischen Garten zu drehen. Dabei erwecken wir zum Beispiel Naturmaterialien zum Leben und erstellen kleine Trickfilme mit dem Tablet oder ihr präsentiert Eure Lieblingsorte auf eine besonders kreative Weise vor der Kamera. Wir freuen uns auf eure Ideen. Der fertige Film wird auf unserer Website zu sehen sein.

Ab 9 Jahren, max. 12 TeilnehmerInnen
Kursgebühr (inkl. Materialgeld und warmem Mittagessen): 120€
(mit Ferienpass: 100€ / Inhaber München-Pass: 20€)
Kursleitung: Vera Lohmüller (Medienpädagogin), Sophie Herburger (Kulturpädagogin)

Zur Kursanmeldung hier klicken!
AUSGEBUCHT! Nur noch Warteliste!

iz art im Café JUNO, Frauencafé im Bellevue di Monaco

Aus alt wird neu – Ein interkultureller Kunstworkshop

Dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr
4. September, 2. Oktober, 16. Oktober 2018

Eine Kooperation im Rahmen des Frauencafés von JUNO – eine Stimme für Flüchtlingsfrauen

Sehr geeignet für Frauen mit Kindern!
Für Kinder, Jugendliche und Frauen in München!

Aus alt wird neu! Neues Gestalten von alten Kleidungsstücken – durch Bedrucken, kreative Details oder Upcycling.

WO:
Café JUNO
Bellevue di Monaco,
Müllerstrasse 6
80469 München

Foto: Steffen Horak

ICH und meine Geschichten

Di. 30. Oktober bis Do. 1. November 2018 jeweils 09:00-17:00 Uhr

„In jedem von uns steckt doch ein*e Held*in!“ lautet das Motto des diesjährigen Kurses. Ohne Held*innen wäre die Welt wohl auch kaum vorstellbar! Ob Batman, Spiderman oder Superman, wirklich jeder kennt die Superheros! Doch wie fühlt es sich eigentlich an selbst zu einem Helden oder zu einer Heldin zu werden? Dieser Workshop lässt Deine Geschichten lebendig werden. Angefangen vom eigen produzierten Trickfilm, Deiner Selfie-Geschichte, einer Fotostory oder Deinem eigenen Comic. Blicke hinter die Kulissen, und erforsche, wie Filme und Serien funktionieren. Was macht uns Zuschauer*innen eigentlich so neugierig und lässt uns nicht aus Langeweile das Programm wechseln? Natürlich spielt sich nicht nur alles drin ab, auch draußen gibt es viel zu entdecken. Ein gemeinsames Mittagsessen und Snacks zwischendurch geben Euch Kraft für die Umsetzung Eurer kreativen Ideen.
Eine Gruppe von ehrenamtlichen Jugendlichen und jungen Fachkräften unterstützt Euch jederzeit bei der Umsetzung Eurer Ideen und steht mit Rat und Tat zur Seite. Fast eine Woche mit viel Bewegung drinnen und draußen erlebt Ihr eine unvergessliche Zeit, mit viel Spaß und Freude, garantiert!

Von 6-9 Jahren, max. 12 Teilnehmer*innen
Kursgebühr (inkl. Materialgeld und warmem Mittagessen): 75€
(mit Ferienpass: 60€ / Inhaber München-Pass: 20€)
Anmeldefrist: Fr. 12. Oktober 2018
Kursleitung: Alena Maurus (Medienpädagogin) und Anton Fahmüller (Sozialpädagoge) gemeinsam mit ehrenamtlichen Jugendlichen.

Ganztägig betreute Ferienkurse
In betreuten Ferienkursen mit warmem Mittagessen in kleinen Gruppen (maximal 12 Teilnehmer*innen) und mindestens zwei Kursleiter*innen bieten wir viel Zeit und Raum zur Entfaltung der kreativen Ideen der Kinder und Jugendlichen. Ab 08:30 Uhr können die Kinder gebracht werden und um 09:00 Uhr startet der Kurs.

Anmeldung unter www.spielkultur.de/jks-anmeldung

Ich und (meine) Welt – Selbstporträts

Do. 1. November 2018 von 14:30 bis 17:30 Uhr
im Spiel- und Begegnungszentrum am Hart, Arnauer Str. 5, 80937 München

Erkundet verschiedene Techniken der bildnerischen Selbstdarstellung, alte wie neue Techniken, Kohle, Tusche, Pinsel und Graphit sowie Malen, Zeichnen und Bearbeiten mit Tablet und Co.

In Kooperation mit 

Druckwerkstatt

Fr./Sa. 9./10. November 2018 und 23./24. November 2018 jeweils von 15:00-18:00 Uhr
im Spiel- und Begegnungszentrum am Hart, Arnauer Str. 5, 80937 München

Entdecke, welche Künste des Druckens es gibt und probiere verschiedene Techniken aus: Siebdruck, Thermodrucker oder Drucken mit Naturmaterialien.

In Kooperation mit 

iz art – Deine Jugendkunstschule

mixed up neue stempellogos 2016_mixed up stempel-logo

Für das kunst- und kulturpädagogische Kooperationsprojekt iz art – Deine Jugendkunstschule haben sich PA/SPIELkultur e.V., die Grundschule an der Hugo-Wolf-Straße sowie die Stiftung Pfennigparade zu einem Bündnis zusammengeschlossen.

Ziel des Bündnisses ist es, mit kreativ-künstlerischen Angeboten von Künstler*innen und Kulturpädagog*innen vor Ort den 6 bis 15-Jährigen einfache Zugänge zu bildenden Künsten und der Mediengestaltung zu schaffen und mit einrichtungsübergreifenden Präsentationen, Besuchsangeboten und Workshops Begegnungen der Lebenswelten zu ermöglichen und Austausch anzuregen.

Kooperationspartner im Projekt sind:
– PA/SPIELkultur e.V.
– Ernst-Barlach-Grundschule der Stiftung Pfennigparade
– Heilpädagogische Tagesstätte der Stiftung Pfennigparade
– Bibliothek der Stiftung Pfennigparade
– Grundschule an der Ittlingerstraße
– Spiel- und Begegnungszentrum am Hart
– Offener Kindertreff Nordhaide der Diakonie Hasenbergl
– Haus am Schuttberg e.V.
– Grundschule an der Hugo Wolf Straße
– Kinder- und Familientreff in der Parkstadt Schwabing
– Stadtteilkultur 2411 e.V.
– Otto-Steiner-Schule (Förderzentrum)
– Euro-Trainings-Centre ETC e. V.
– Hafis e.V.
– Münchner Stadtbibliothek Hasenbergl
– LMU München

iz art wird im Programm „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) gefördert. Die BKJ ist Programmpartner des BMBF für „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Deshalb können die Workshops von iz art, einem Projekt der PA/SPIELkultur e.V., den Kindern und Jugendlichen auch kostenlos angeboten werden.

koew_foerderlogofeld_4quer_rgb

iz art wird außerdem unterstützt durch den 

Rauskommen_2015Unter www.iz-art.de kannst Du Deine kleinen und großen Kunstwerke in Form von Bildern, Videos oder Audiofiles präsentieren, mit Gleichaltrigen diskutieren und Dir Tutorials oder Chats mit echten Künstlern Tipps rund um Dein kreatives Schaffen holen. Dazu gibt es an verschiedenen Orten Münchens immer wieder kostenlose Workshops, Treffen und Ausstellungen, wo Du viel dazulernen, Dich austauschen und Deine Werke der staunenden Öffentlichkeit zeigen kannst.  Kunst macht Spaß – real und digital!

Ein Projektbeispiel:
KUNST MEETS AUGMENTED REALITY _ EINE DIGITALE SPIELREISE