Projekte | Aktuell RSS Feed für diese Kategorie

iz art – KulturKinder Festival

für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-16 Jahren

Am Fr. 6. Juli 2018 | 14:00-18:30 Uhr
und Sa. 7. Juli 2018 | 13:00-18:30 Uhr
im Kulturzentrum2411 e.V., Blodigstr. 4, 80933 München
Eintritt frei!

Alle Kinder und Jugendliche sind eingeladen, an zwei Tagen kreativ zu werden und alle Mitmach-Stationen selbst auszuprobieren: Das EGOmobil bietet die Möglichkeit die verrücktesten Selfies zu schießen, in der Druckwerkstatt können alte und neue Drucktechniken ausprobiert und beim Action-Painting darf wild mit Farbe herumgespritzt werden. Groß und Klein können in das Trash-Atelier und die Welt des Upcyclings eintauchen und sich in Kreativkünstler*innen und Top-Designer*innen verwandeln. Auch die Eltern sind herzliche eingeladen mitzumachen!

Außerdem erwarten uns zwei Highlights:
Am Freitag, den 6. Juli 2018 wird um 15:00 Uhr das fünfjährige Jubiläum des Angebots KulturKinder München von KulturRaum München e.V. gefeiert. Für Stimmung sorgt die Kinderrockmusik-Band „Andi und die Affenbande“ aus Augsburg.

Am Samstag, den 7. Juli 2018 findet um 15:00 Uhr die offizielle Einweihung des nagelneuen Soccerfunparks von PA/SPIELkultur e.V. statt, der zum sportlichen Austoben einlädt.

Das Festival ist eine Kooperationsveranstaltung von PA/SPIELkultur e.V. und dem Angebot KulturKinder von KulturRaum München e.V. Auf dem Festival kommen Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Lebenswelten zusammen und können ihr Recht auf Kulturelle Bildung und kulturelle Teilhabe ausleben. Die Veranstaltung ist unter anderem gefördert vom Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V.

Junges Stadtgemüse

Garten(er)leben für Kinder und Familien
13. Mai bis 22. Juli 2018 

Familienprogramm immer sonntags 14:00-18:00 Uhr

Wie wächst unser Essen? Was passiert im Garten übers Jahr? Wie kommt der Garten in die Stadt? Mit dem Programm „Junges Stadtgemüse“ wollen wir Kindern und Familien im Projekt „Grünspitz“ die Gelegenheit geben, urbanes Gärtnern mit allen Sinnen zu erleben.

Mit unserem Programm laden wir sonntags während der Gartensaison in den Gemeinschaftsgarten „Grünspitz“ ein. Die schöne Atmosphäre des Geländes lädt zum Erkunden und Experimentieren ein. Wer will, kann beim Gärtnern helfen und unser eigenes Beet mitgestalten, Pflanzen großziehen, ernten und schnabulieren, Hollerkücherl backen, Nisthilfen für Vögel und Insekten bauen, Fackeln machen, einen Kartoffel- oder Kürbistag erleben, selber Vogelfutter herstellen, Marmelade kochen und vieles andere mehr. So kann die Entwicklung des Gartens über das ganze Jahr hinweg beobachtet werden.

Für Kinder und Familien ohne Anmeldung und kostenlos!

Auf dem Gelände des Münchner Gemeinschaftsgartens „Grünspitz“ (Ecke Martin-Luther-Straße/Tegernseer Landstraße, Tram 15/25 Tegernseer Landstraße)

Mit Eurer Unterstützung wird dieses Gemeinschaftsprojekt gefördert von der Sparda Bank! Dafür brauchen wir Eure Stimme unter:
www.werte-botschafter.de/members/kulturverstrickungen/

In Kooperation mit 

Das geplante Programm:

13.5.: Eröffnung – Zum Auftakt des Programms laden wir am kommenden Sonntag ein, ins Gartenjahr einzusteigen. Wir kümmern uns um kleine Sämlinge, säen neue Pflänzchen an und bringen die Kinderbeete auf Vordermann. Dazwischen schauen wir, was im Garten jetzt schon blüht und schmeckt!

20.5.: Garten-Basics – Heute wollen wir sehen, wie es unseren kleinen Setzlingen geht. Wir stärken und füttern sie mit etwas Schachtelhalmbrühe und Brennesseljauche, etwas Mulch und ganz viel Liebe!

27.5.: Holunder – Diesmal wird es einen Holler-Tag geben, mit leckeren, selbstgebratenen Hollerkücherln und feiner Blütenlimo. Außerdem kann man mit Hollerkleister und -pinsel wunderbar malen und mit etwas Geschick vielleicht sogar ein Hollerpfeiferl schnitzen!

3.6.: Kompost – Diesmal schauen wir, was Boden alles kann, die Mutter aller Dinge im Garten. Wir untersuchen verschiedene Bodenarten und wollen sehen, was aus Lehm, Sand und Humus alles werden kann, was im Kompost so kreucht und fleucht und was die kleinen Helferlein dort drinnen gerne fressen – denn sie machen aus Bioabfall perfekten Dünger für unsere Kinderbeete!

10.6.: Bunter Salat – Es wird weiter gegartelt – diesmal geht es hoch hinaus. Wir pflanzen einen Bohnenzaun und setzen Kartoffeln – gleich im Kartoffelsack. Außerdem schauen wir, was im Garten schon blüht und gedeiht und genießen knackig frischen Frühlingssalat.

17.6.: Wolle und Pflanzenfarben – Am kommenden Sonntag wird es bunt: wir wollen sehen, welche Farben wir aus Pflanzen gewinnen können, damit malen und Wolle färben.

24.6.: Naturmedizin – Diesmal wollen wir die Heilkraft der Kräuter erkunden. Wir sammeln und binden Kräutersträußchen, setzen Heilöle an und kochen Salben für die Naturapotheke.

1.7.: Schützen und Nützen – Schützen und Nützen: Diesmal kümmern wir uns um die MitbewohnerInnen im Garten – Insekten, Igel, Kaninchen, Schnecken. Wir bauen Nisthilfen und Insektenschiffchen, um es unseren Helferlein gemütlich zu machen, und eine Vogelscheuche und Schneckenschrecks, um die ungebetenen Gäste fernzuhalten.

8.7.: Bienen – Es summt im Garten! Am kommenden Sonntag wollen wir einen Blick in die Bienenstöcke werfen und unseren fleißigen Helferlein mit bunten Wiesenblumen-Samenkugeln eine Freude machen.

15.7.: Getreide – Unser Getreide-Sonntag steht bevor – wir dreschen die Ähren und mahlen Mehl, rösten Stockbrot zu selbstgemachter Kräuterbutter, quetschen Haferflocken und basteln mit Stroh.

22.7.: Sommerkräuter – Diesmal wird es kulinarisch – der Garten steht voller Wild- und Kulturkräuter. Wir rühren Kräuterpesto an, mixen leckere Blütenlimo und rösten Brennesselchips.

– Sommerpause –

16.9.: Kartoffeln – Der kommende Sonntag wird ein Kartoffelfest – wir ernten die Knollen, heizen ein Kartoffelfeuer an, erzählen Lagerfeuergeschichten und basteln mit Kartoffelstempeln.

23.9.: Mais – Es ist Erntezeit! Wir starten ins Herbstprogramm und widmen uns dem Mais – mit Popcorn, Maislichtern und gerösteten Maiskolben mit Kräuterbutter.

30.9.: Kürbis – Am Sonntag gibt es einen Kürbistag – wir basteln lustige Kürbisköpfe, kochen heiße Kürbissuppe und rösten leckere Kürbiskerne.

7.10.: Obst und Beeren – Zum süßen Abschluss unseres Gartenprogramms genießen wir den Herbst kulinarisch! Wir werden Hagebutten einkochen, Haselnüsse knacken und zu Aufstrich verarbeiten. Dafür brauchen wir viele fleißige, helfende Hände, die sich nicht vor Dornen fürchten!

Graffiti an der Münchner

Malen für Groß und Klein
Fr. 29. und Sa. 30. Juni 2018
geplanter Veranstaltungsort: Am Spielplatz Münchner Freiheit

Graffiti für die Älteren und Malaktionen für die Jüngeren. An diesem Wochenende wird sich die Münchner Freiheit zu einem Platz verwandeln, an dem sich Kinder und Jugendliche kreativ und frei ausleben. Hierbei können sie in Zusammenarbeit mit uns Skizzen entwerfen, die sie dann im Großformat an – von uns aufgestellte – Wände sprühen. Wer davon ein Bild haben möchte sollte am besten eine Kamera mitnehmen. Sprühen ist erst ab einem Alter von 10 Jahren möglich und sinnvoll. Für die Kleineren bieten wir das Malen mit einfachen Farben an. Sie dürfen sich mit Pinseln und Händen an unseren Staffeleien austoben und das fertige Bild mitnehmen. Währenddessen können sich die Eltern bei old-school Hip-Hop Musik entspannen.

Schulklassenprogramm (4.-6. Kl.):
Fr. von 09:00-12:30 Uhr / 5 € pro Kind

Hortgruppenprogramm (3.+4. Kl.):
Fr. von 14:00-17:00 Uhr / 5 € pro Kind

Anmeldung unter 089 383 383 10 oder info@spielkultur.de


Offenes Programm für alle ohne Anmeldung und kostenfrei!
Sa. 30.06.2018, 13:00-19:00 Uhr

iz art Künstleratelier in der Parkstadt Schwabing

immer freitags 15:30-17:30 Uhr
(außer Karfreitag 30.03.)

iz art, die Jugendkunstschule 2.0, kommt in die Parkstadt Schwabing. Offenes Programm für kreative Köpfe – Komm vorbei!
Probier Dich aus in der Welt des Rhythmus, der Bewegung und der Formen – ob lautes Trommeln, Tanzen, spannende Spiele, große Farbkleckse werfen, Kinderschminken oder Skulpturen formen – wir haben für jeden etwas dabei! Bring‘ alle Deine Freunde und Deine Fantasie mit! Wir freuen uns auf Euch!

Im Familientreff in der Parkstadt Schwabing
(Wilhelm-Wagenfeld-Straße 17, 80807 München)

Kostenlos und ohne Anmeldung!

In Kooperation mit dem Familienzentrum Parkstadt Schwabing und Haus am Schuttberg e.V.

 

Auf zu neuen Schafen!

Auf zu neuen Schafen!
18. Juni bis 4. August 2018

Die wollig weißen Rasenmäääääher sind wieder da! Mach mit beim Schäferleben in unserem Lager am Fröttmaninger Berg: Wolle waschen, kämmen und filzen, Wildkräuter sammeln, Feuer machen, Käse herstellen und Brot backen, in der Jurte singen… Wir versorgen die Pflegelämmer und besuchen die Schäferfamilie bei der großen Herde, wenn sie gerade in der Nähe ist.

Den aktuellen Standort unseres Lagers findet Ihr weiter unten.

Schulklassenprogramm (1.-7. Kl.): Mo.-Do., jeweils von 09:30-12:30 Uhr / 5 € pro Kind
Das Schulklassenprogramm ist bereits ausgebucht!

Hortgruppenprogramm (1.-4. Kl.): Mo.-Do., jeweils von 14:00-17:00 Uhr / 5 € pro Kind

Anmeldestart für das Schulklassenprogramm ist am Mi. 2. Mai 2017 ab 8:30 Uhr unter 089 383 383 10


Familien-Programm
Offenes Programm für Kinder und Familien an allen Samstagen und Sonntagen im Projektzeitraum jeweils von 14:00-18:00 Uhr und vom 2. – 4. August 2018 von 11:00-18:00 Uhr

Großes Schafefest am Sa. 28.07.2017 von 14:00-18:00 Uhr

Ohne Anmeldung und kostenlos!

So findet Ihr unseren blauen Schafe-Bauwagen und die Jurte::

Mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Fröttmaning fahren und bis vor die Allianz-Arena laufen, dann rechts über die Autobahnbrücke. Hinter der Brücke gleich links abbiegen und dem Weg folgen, bis Ihr unser Lager seht.

Die Koordinaten sind 48.2166, 11.62956.

Engagier DICH! & Mach MIT!

Werde Volontär*in bei PA/SPIELkultur e.V.

Du bist zwischen 12 und 15 Jahren alt, willst nette Leute in Deinem Alter treffen, hast Spaß daran Neues auszuprobieren, würdest gern mal Klettern, magst Filme und Serien, beschäftigst Dich gern mit Medien und interessierst Dich für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir bieten: Ein monatliches Treffen, um gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen (z.B. Bouldern), verschiedenste Möglichkeiten, um Gruppenspiele zu testen, Bastel- und Projektaktionen auszuprobieren oder neu zu erfinden, Kinoabende, einen Spielekonsolen-Contest und gemütliche Spielerunden. Kurz: Wir wollen Spaß zusammen haben!
Neben den monatlichen Treffen hast Du auch die Möglichkeit, Deine eigenen Gedanken, Ideen und Fähigkeiten einzubringen. Bei einem Freizeit-Kurs in den Herbstferien, der für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren angeboten wird, soll der Inhalt des Ferienkurses von Dir und den anderen Volontär*innen selbst gestaltet werden.

Bei Interesse melde Dich gleich bei Alena Maurus unter alena.maurus@spielkultur.de!

Eins, zwei, drei Gaukler!

Endlich ist es wieder soweit: Unser bunt geschmücktes Gaukler-Mobil fährt in die vierte Runde. Gemeinsam mit den Bewohnern verschiedener Flüchtlingsunterkünfte sowie  Kindergärten und Horten verwandeln wir uns im Laufe weniger Wochen in eine tolle buntgemischte Gauklertruppe. Ob Teller drehen, Jonglieren, Instrumente basteln, Musik oder lustige Theaterspiele. Für jede und jeden ist was dabei.

Diese mobile Spielmöglichkeit wird durch die BAG Spielmobile e.V. im Programm Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften gefördert und soll ein gemeinsames Miteinander stärken.

Mobile Projektangebote

POOL – Mobile Projektangebote

POOL steht für eine große Sammlung von zahlreichen mobilen kultur-, medien-, und spielpädagogischen Projektangeboten. Dieser POOL bietet die Möglichkeit, mit verschiedenen Angeboten größere Projekte, Veranstaltungen und Festivals mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zu gestalten sowie individuelle Programme zu entwickeln. So entstehen anregende und belebende kreative Aktions- und Gestaltungsimpulse, temporär und situativ in der ganzen Stadt für Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren.

Gerne konzipieren und gestalten wir auch für Ihre Veranstaltungen wie Feste, Kindergeburtstage, Schulprojektwochen, Ferienangebote oder Firmenfeiern ein individuelles Programmangebot.

Unter anderem bieten wir folgende Projekte an:
LEO TV – Kinderreporter unterwegs | Basteln mit Naturmaterialien | ARTEfitz – Kunstwerkstätten | TrickfilmStudio | Reise ins Mittelalter| Kurzfilmdreh | Schnitz- und Holzwerkstatt … und vieles mehr!

Informationen zu allen mobilen Projektangeboten und auch aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter www.spiel-kultur-mobil.de

Richten Sie Ihre Buchungsanfrage gerne direkt an Michael Dietrich, E-Mail: michael.dietrich@spielkultur.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kulturtag 3

Veröffentlichung – Vom Selbstporträt zum Selfie

Michael Dietrich (Hrsg.)
Ich und (meine) Welt – Vom Selbstporträt zum Selfie
Spielarten Kultureller (Medien)Bildung

Schriftenreihe Kulturelle Bildung
vol. 59, München 2017 (Oktober), 235 Seiten
ISBN 978-3-86736-459-1

Ab Oktober 2017 erhältlich unter www.kopaed.de

Buchpräsentation
am Do. 26.10.2017 von 17:30-19:00 Uhr
im Rahmen der Interaktiv-Medienherbst 2017 Eröffnung
in der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig