Trickfilmworkshop – München um 1500 wird lebendig!

Mi. 30. Mai 2018, 11:00 bis 16:00 Uhr
für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren

Film ab! Die atemberaubenden Moriskentänzer des Bildhauers Erasmus Grasser, in prächtigen Gewändern, mit phantasievollen Kopfbedeckungen, Schnabelschuhen und zahlreichen Glöckchen an Füßen und Beinen besetzt, führen uns in eine aufregende Zeit in München zurück und geben Einblick in das Künstler- und Stadtleben Münchens vor gut 500 Jahren. Mit selbst geschaffenen Figuren und Kulissen aus Papier lässt Du dieses in einem Trickfilm lebendig werden.

Bitte eine kleine Brotzeit mitbringen.

Veranstaltungsort: Bayerisches Nationalmuseum, Prinzregentenstraße 3, 80538 München

Treffpunkt: 11:00 Uhr am Haupteingang des Bayerischen Nationalmuseums

Teilnahmegebühr inkl. Material: 15€ ohne Ferienpass / 10€ mit Ferienpass

Hier geht’s zur Anmeldung!

Eine Veranstaltung des Bayerischen Nationalmuseums in Kooperation mit PA/SPIELkultur e.V.

Kommentarfunktion deaktiviert.