Projekte | Natur erleben RSS Feed für diese Kategorie

Der Bahnhof wird grüner – mit Urban Gardening

Vielfältige Aktionen vom 02. Mai – 23. Mai 2018
auf dem Bahnhofsvorplatz München-Pasing

Für den bevorstehenden Mai 2018 haben sich die Münchener Einkaufsbahnhöfe und die Design- und Eventagentur lu-minar eine außergewöhnliche und im besten Wortsinn „grüne“ Aktion über-legt. Der Name: Urban Gardening. Die Idee: Gemeinsam schaffen wir eine grüne Oase in der Stadt mit Raum für Entspannung, Genuss und grünen Life-style.

Zu den Urban Gardening-Akteuren im Mai zählt unter anderem PA/SPIELkultur e.V., die kleine und große Kinder mit vielen Attraktio-nen lockt. So werden beispielsweise leckere Kräuterbutter selbst hergestellt oder Upcyling-Pflanzengefäße bepflanzt. Zudem winken Bastel-Workshops mit Naturmaterialen oder der Bau von Samenbomben. Sich die Hände mal richtig schmutzig machen, schnippeln und spielerisch lernen – das steht hier im Vordergrund.

Mehr unter: www.einkaufsbahnhof.de

Junges Stadtgemüse

Garten(er)leben für Kinder und Familien
13. Mai bis 22. Juli 2018 

Familienprogramm immer sonntags 14:00-18:00 Uhr

Wie wächst unser Essen? Was passiert im Garten übers Jahr? Wie kommt der Garten in die Stadt? Mit dem Programm „Junges Stadtgemüse“ wollen wir Kindern und Familien im Projekt „Grünspitz“ die Gelegenheit geben, urbanes Gärtnern mit allen Sinnen zu erleben.

Mit unserem Programm laden wir sonntags während der Gartensaison in den Gemeinschaftsgarten „Grünspitz“ ein. Die schöne Atmosphäre des Geländes lädt zum Erkunden und Experimentieren ein. Wer will, kann beim Gärtnern helfen und unser eigenes Beet mitgestalten, Pflanzen großziehen, ernten und schnabulieren, Hollerkücherl backen, Nisthilfen für Vögel und Insekten bauen, Fackeln machen, einen Kartoffel- oder Kürbistag erleben, selber Vogelfutter herstellen, Marmelade kochen und vieles andere mehr. So kann die Entwicklung des Gartens über das ganze Jahr hinweg beobachtet werden.

Für Kinder und Familien ohne Anmeldung und kostenlos!

Auf dem Gelände des Münchner Gemeinschaftsgartens „Grünspitz“ (Ecke Martin-Luther-Straße/Tegernseer Landstraße, Tram 15/25 Tegernseer Landstraße)

Mit Eurer Unterstützung wird dieses Gemeinschaftsprojekt gefördert von der Sparda Bank! Dafür brauchen wir Eure Stimme unter:
www.werte-botschafter.de/members/kulturverstrickungen/

In Kooperation mit 

Das geplante Programm:

13.5.: Eröffnung – Zum Auftakt des Programms laden wir am kommenden Sonntag ein, ins Gartenjahr einzusteigen. Wir kümmern uns um kleine Sämlinge, säen neue Pflänzchen an und bringen die Kinderbeete auf Vordermann. Dazwischen schauen wir, was im Garten jetzt schon blüht und schmeckt!

20.5.: Garten-Basics – Heute wollen wir sehen, wie es unseren kleinen Setzlingen geht. Wir stärken und füttern sie mit etwas Schachtelhalmbrühe und Brennesseljauche, etwas Mulch und ganz viel Liebe!

27.5.: Holunder – Diesmal wird es einen Holler-Tag geben, mit leckeren, selbstgebratenen Hollerkücherln und feiner Blütenlimo. Außerdem kann man mit Hollerkleister und -pinsel wunderbar malen und mit etwas Geschick vielleicht sogar ein Hollerpfeiferl schnitzen!

3.6.: Kompost – Diesmal schauen wir, was Boden alles kann, die Mutter aller Dinge im Garten. Wir untersuchen verschiedene Bodenarten und wollen sehen, was aus Lehm, Sand und Humus alles werden kann, was im Kompost so kreucht und fleucht und was die kleinen Helferlein dort drinnen gerne fressen – denn sie machen aus Bioabfall perfekten Dünger für unsere Kinderbeete!

10.6.: Bunter Salat – Es wird weiter gegartelt – diesmal geht es hoch hinaus. Wir pflanzen einen Bohnenzaun und setzen Kartoffeln – gleich im Kartoffelsack. Außerdem schauen wir, was im Garten schon blüht und gedeiht und genießen knackig frischen Frühlingssalat.

17.6.: Wolle und Pflanzenfarben – Am kommenden Sonntag wird es bunt: wir wollen sehen, welche Farben wir aus Pflanzen gewinnen können, damit malen und Wolle färben.

24.6.: Naturmedizin – Diesmal wollen wir die Heilkraft der Kräuter erkunden. Wir sammeln und binden Kräutersträußchen, setzen Heilöle an und kochen Salben für die Naturapotheke.

1.7.: Schützen und Nützen – Schützen und Nützen: Diesmal kümmern wir uns um die MitbewohnerInnen im Garten – Insekten, Igel, Kaninchen, Schnecken. Wir bauen Nisthilfen und Insektenschiffchen, um es unseren Helferlein gemütlich zu machen, und eine Vogelscheuche und Schneckenschrecks, um die ungebetenen Gäste fernzuhalten.

8.7.: Bienen – Es summt im Garten! Am kommenden Sonntag wollen wir einen Blick in die Bienenstöcke werfen und unseren fleißigen Helferlein mit bunten Wiesenblumen-Samenkugeln eine Freude machen.

15.7.: Getreide – Unser Getreide-Sonntag steht bevor – wir dreschen die Ähren und mahlen Mehl, rösten Stockbrot zu selbstgemachter Kräuterbutter, quetschen Haferflocken und basteln mit Stroh.

22.7.: Sommerkräuter – Diesmal wird es kulinarisch – der Garten steht voller Wild- und Kulturkräuter. Wir rühren Kräuterpesto an, mixen leckere Blütenlimo und rösten Brennesselchips.

– Sommerpause –

16.9.: Kartoffeln – Der kommende Sonntag wird ein Kartoffelfest – wir ernten die Knollen, heizen ein Kartoffelfeuer an, erzählen Lagerfeuergeschichten und basteln mit Kartoffelstempeln.

23.9.: Mais – Es ist Erntezeit! Wir starten ins Herbstprogramm und widmen uns dem Mais – mit Popcorn, Maislichtern und gerösteten Maiskolben mit Kräuterbutter.

30.9.: Kürbis – Am Sonntag gibt es einen Kürbistag – wir basteln lustige Kürbisköpfe, kochen heiße Kürbissuppe und rösten leckere Kürbiskerne.

7.10.: Obst und Beeren – Zum süßen Abschluss unseres Gartenprogramms genießen wir den Herbst kulinarisch! Wir werden Hagebutten einkochen, Haselnüsse knacken und zu Aufstrich verarbeiten. Dafür brauchen wir viele fleißige, helfende Hände, die sich nicht vor Dornen fürchten!

Auf zu neuen Schafen!

Auf zu neuen Schafen!
18. Juni bis 4. August 2018

Die wollig weißen Rasenmäääääher sind wieder da! Mach mit beim Schäferleben in unserem Lager am Fröttmaninger Berg: Wolle waschen, kämmen und filzen, Wildkräuter sammeln, Feuer machen, Käse herstellen und Brot backen, in der Jurte singen… Wir versorgen die Pflegelämmer und besuchen die Schäferfamilie bei der großen Herde, wenn sie gerade in der Nähe ist.

Den aktuellen Standort unseres Lagers findet Ihr weiter unten.

Schulklassenprogramm (1.-7. Kl.): Mo.-Do., jeweils von 09:30-12:30 Uhr / 5 € pro Kind
Das Schulklassenprogramm ist bereits ausgebucht!

Hortgruppenprogramm (1.-4. Kl.): Mo.-Do., jeweils von 14:00-17:00 Uhr / 5 € pro Kind

Anmeldestart für das Schulklassenprogramm ist am Mi. 2. Mai 2017 ab 8:30 Uhr unter 089 383 383 10


Familien-Programm
Offenes Programm für Kinder und Familien an allen Samstagen und Sonntagen im Projektzeitraum jeweils von 14:00-18:00 Uhr und vom 2. – 4. August 2018 von 11:00-18:00 Uhr

Großes Schafefest am Sa. 28.07.2017 von 14:00-18:00 Uhr

Ohne Anmeldung und kostenlos!

So findet Ihr unseren blauen Schafe-Bauwagen und die Jurte::

Mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Fröttmaning fahren und bis vor die Allianz-Arena laufen, dann rechts über die Autobahnbrücke. Hinter der Brücke gleich links abbiegen und dem Weg folgen, bis Ihr unser Lager seht.

Die Koordinaten sind 48.2166, 11.62956.

Leben und Spielen wie die Schäferkinder

Mo. 6. bis Fr. 10. August 2018 jeweils 09:00-17:00 Uhr

Taucht für eine Woche ins Schäferleben ein!
Der Tag startet mit Spielen, Schafgeschichten und Liedern in unserer Jurte. Dann könnt Ihr in unseren vielseitigen Mitmachstationen Wolle waschen, kämmen, färben, spinnen, weben und filzen, mit Euren eigenen Fingern stricken, Körbe flechten oder wie Wald- und Wiesenindianer Pfeil und Bogen bauen. Wir sammeln Wildkräuter und machen Feuer – mit echten Outdoor-Methoden von Lupe bis Feuerstein und mit selbst gesammeltem Holz. Wir versorgen unsere Pflegelämmer und mit etwas Glück kommt auch die Schäferin mit der großen Herde auf der Nachbarwiese vorbei.

In kleinen Exkursionen durch das Gelände entdecken wir die Stadtnatur. Wir sammeln Naturmaterial zum Basteln, für LandArt (Naturkunst), zum Schnitzen und für Musikinstrumente. Auch Spiel und Spaß sollen nicht zu kurz kommen. In unseren Gruppen- und Bewegungsspielen werden wir tierisch unterwegs sein und danach in der Jurte oder auf der Wiese chillen. Dazu gibt es Eichelkaffee oder Kräutertee und leckere Nachmittagssnacks. Am letzten Tag laden wir Eltern und Geschwister zu einem gemütlichen Abschlussfest mit Hirtenliedern am Lagerfeuer ein!

Im gesamten Programm werden die Kinder von drei ausgebildeten Naturpädagog*innen betreut und in der Mittagspause voll biologisch mit selbst zubereitetem Mittagessen, Nachmittagssnacks und Getränken verpflegt.
Bei schlechtem Wetter gehen wir in unsere warme und gemütliche Jurte oder in den Bauwagen. Sollte es ununterbrochen regnen, können wir in unsere Räume in der Leopoldstr. 61 (an der Münchener Freiheit) ausweichen.

Die Kinder können direkt zum Lagerplatz oder zu unserem Büro Leopoldstr. 61 an der Münchner Freiheit gebracht werden. Von dort bieten wir einen betreuten Shuttle-Service mit der U-Bahn.

Ab 5 Jahren, max. 18 Teilnehmer*innen

Kursgebühr (inkl. Materialgeld und Mittagessen): 150€ (mit Ferienpass: 125€ / Inhaber Münchenpass: 25€)
Kursleitung: Kati Landsiedel (Naturpädagogin)

Ausgebucht!

Natur im Fokus

Ein multimediales Naturportrait
Di. 28. bis Fr. 31. August 2018

jeweils 09:00-17:00 Uhr
in der LEO 61, Leopoldstraße 61, 80802 München

Wir werden in diesem Workshop viel Zeit im Englischen Garten verbringen. Spielen, Hütten bauen und Geschichten erzählen versetzen uns in die richtige Stimmung, um mit verschiedenen Medien unser ganz persönliches Portrait über den Englischen Garten zu drehen. Dabei erwecken wir zum Beispiel Naturmaterialien zum Leben und erstellen kleine Trickfilme mit dem Tablet oder ihr präsentiert Eure Lieblingsorte auf eine besonders kreative Weise vor der Kamera. Wir freuen uns auf eure Ideen. Der fertige Film wird auf unserer Website zu sehen sein.

Ab 9 Jahren, max. 12 TeilnehmerInnen
Kursgebühr (inkl. Materialgeld und warmem Mittagessen): 120€
(mit Ferienpass: 100€ / Inhaber München-Pass: 20€)
Kursleitung: Vera Lohmüller (Medienpädagogin), Sophie Herburger (Kulturpädagogin)

Zur Kursanmeldung hier klicken!